2014

neuigkeiten Oktober

MULTIMEDIAL - WER IST MME MEDUSA?

"Wie kann ich mir das denn vorstellen, mit der Madame Medusa?"

Endlich gibt es dank der neuen Medienvielfalt die Möglichkeit, sich einen kleinen Eindruck zu verschaffen:

 

http://www.lzplay.de/videos/2569-auf-tuchfuehlung-mit-einem-medium-madame-medusa-blickt-in-die-zukunft

September II

"ich finds jetzt schon toll"

Es wurde ein zitaten- und geschichtenreicher Abend, dieser Auftakt der Madame Medusa in Lüneburg.

Am heutigen 25. September hat sie beim chuzpe Abend im Cafe Fabelhaft  reinen Wein eingeschenkt. Die Atmosphäre des Fablehaft und das Motto oder chuzpe Reihe ("es lebe der Wagemut zum Besten des Ganzen") waren Türöffner für Madames spielfreudiges Wesen. Ein wunderbares Publikum und gar der Besuch der Presse obendrein machten das Debüt in der neuen Heimat Lüneburg zu einem herzlichen Willkommen. Vielen Dank allen Beteiligten!

September

hundertfünfundfünfzig... und ich

Entspannen und Begegnen - 
 Das Thema des i.a.-Festivals war und ist ja ein Wolf im Schafspelz. Wir haben es bewusst gewählt.
 
*erstmal runterkommen, bei mir ankommen - ohne dass mir ein Terminkalender, die to-do Liste oder ein Seminarleiter-/konzept ständig sagt, was ich zu tun habe.
 
* Menschen Kennenlernen oder Wiedersehen, und mit Ihnen einen bewussten Kontakt erleben
 
beides will geübt sein, und eine echte und entspannte Begegnung ist schon richtig viel- finde ich…
 
Als Madame Medusa am Freitag Abend fragte, wer sich denn an diesem Tag schon Zeit für eine Begegnung ganz mit sich allein gegeben hatte, meldeten sich zu Ihrer Freude fast alle. 
 
Vielen Dank allen Beteiligten die sich der Herausforderung des Festivals gestellt haben,
und unserem größten gnädigen Unterstützer dieser 4 Tage: dem sonnigen warmen Wetter!!!
 
Und Danke dem starken Team von irgendwie-anders! Schön mit Euch! 

August

HONIGWORTE

FlyerAllein Honigwort (danke Mareille fürs Aussprechen!) ist so ein Wort, in das ich mich verlieben kann.

Den Worten auf der Spur sein. Grandios!

So alltäglicher Witz wie "nach zwölf ist alles eins" oder "keine Lust ist keine Krankheit" kann mein schlichtes Herz erfreuen. Köstlich, ich steh dazu.

Aber auch dies, dass PERSON sich von per-sonare herleitet, also "dem, was durch uns hindurchklingt", mal frei interpretiert -Großartig!

In diesem Sinn habe ich auch meine neue Visitenkarte in Anlehnung an die vielen Spruchpostkarten gestaltet, die es so gibt, in der Hoffnung, dass es manchem ein Honigwort sein möge.

 

Juli 14

weBLOGbuch

"...ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Web-Logger, kurz Blogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert ('postet') oder Gedanken niederschreibt."

Wohl dann:

Events kreiieren ist eine meine liebsten Beschäftigungen. All die frischen Inspirationen meines Lebens, das Aufgeschnappte und Weitergewebte fügt sich in eine neue Form, ein Gewand, in welches die Veranstaltung sich kleidet... kürzlich begann sich in der Intensivzeit mit Ulrich Reichert in Leipzig das neue Lockstoffmodul PFEFFER zu manifestieren. Ich freu mich drauf!

 

Willkommen!

Herzlich willkommen liebe erste BesucherInnen dieses neuen Platzes der Viel-seitig-keit.

Es gibt einiges erklickend zu entdecken - über meine Arbeit und dahinter hinaus - ich freue mich sehr, dies alles zu teilen.

Hoffnungsfroh auf  Rückmeldungen im Gästebuch sowie weitere Begegnungen in Fleisch, Blut und Wort,

Edith